Verbraucherschutz und Vertragsfreiheit im japanischen Recht

Verbraucherschutz und Vertragsfreiheit im japanischen Recht

4.11 - 1251 ratings - Source



English summary: Marc Dernauer examines the structures and instruments of consumer contract law in Japan. He begins with a description of the historical development of Japanese consumer law, the legal and political motives for the legal regulations and the ideological basis in Japan. He then discusses those individual instruments of private law in Japanese law which protect the consumer from undesirable and unreasonable consumer contracts. He also explains the instruments of public law in national laws and in the charters of the regional Japanese authorities which serve to regulate the conclusion and the content of consumer contracts in Japan and compares the individual regulations in Japanese law with the corresponding regulations in Germany, if there are any. German description: Marc Dernauer untersucht die Strukturen und Instrumente des Verbrauchervertragsrechts in Japan. Im ersten Kapitel erlautert er zunachst die Problemstellung und das Ziel der Untersuchung. Im zweiten Kapitel werden die historische Entwicklung des japanischen Verbraucherrechts, die rechtspolitischen Motive fur die rechtlichen Regelungen und die weltanschaulichen Grundlagen in Japan dargestellt. Im dritten Kapitel erortert der Autor die einzelnen privatrechtlichen Instrumente im japanischen Recht, die zum Schutz des Verbrauchers vor unerwunschten und inhaltlich unangemessenen Verbrauchervertragen bestehen. Dabei werden die massgeblichen Instrumente des Zivilgesetzes sowie zahlreicher Sondergesetze, wie zum Beispiel des Verbrauchervertragsgesetzes, des Finanzproduktehandelsgesetzes, des Handelsgeschaftegesetzes, des Zinsbeschrankungsgesetzes und des Immobilienmietgesetzes ausfuhrlich untersucht. Im vierten Kapitel werden sodann die offentlich-rechtlichen Instrumente in zentralstaatlichen Gesetzen und in Satzungen der japanischen regionalen Gebietskorperschaften erlautert, die eine Regulierung des Abschlusses und des Inhalts von Verbrauchervertragen in Japan bewirken. Den einzelnen Regelungen im japanischen Recht werden an vielen Stellen die - soweit vorhanden - entsprechenden Regelungen in Deutschland gegenubergestellt. Der Autor stellt abschliessend fest, dass in Japan derzeit ein Zustand einer zum Teil ineffizienten Uberregulierung von Verbrauchervertragen zu beobachten ist.MaTSUMOTO, TSUnEO: Toyota ShApji jiken A–saka chisai hanketsu to sono hamon [Das Urteil des DG Osaka im Fall Toyota ShApji ... MiZUmoto, HiROsHi / Endo, HiROsHi (Hrsg.): Shin Shakuchi shakuya-hAp [Das neue Immo- bilienmietgesetz], anbsp;...


Title:Verbraucherschutz und Vertragsfreiheit im japanischen Recht
Author: Marc Dernauer
Publisher:Mohr Siebeck - 2006
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA